Vom Plomo bis zum Pedro

Die Zeit hat uns überrollt und es ist jetzt nicht leicht den Anschluss zu finden. Daher kommen heute einmal viele Fotos und nicht ganz so viel Geschreibsel. Seit gestern Abend stehen wir nach einer langen Pause wieder in Agua Armaga zwischen den weißen Wohnmobilen. Die Bremsen von Franks Düdo wollten

Weiterlesen

Strandleben und etwas basteln

Nach einer kleinen Pause habe ich endlich mal wieder Zeit etwas im Blog zu schreiben. Wir sind nach Almerimar hoch gefahren und haben Frank dort getroffen. Jeden Abend haben wir zusammengesessen und ausgiebig geklönt. Das hat dann natürlich Priorität vor dem bloggen. Normalerweise wäre ich nicht nach Almerimar gefahren, der

Weiterlesen

Abschied von ganz Unten

Gestern früh sind wir noch einmal nach Gibralter rüber und wollen zur steilen, also zur Ostseite. Morgens liegt sie noch zur Sonne und von unserer Vortagestour konnten wir Parkplätze mit Wohnmobilen sehen. Der erste Teil des Weges führt durch ein kleines Gewerbegebiet bis zu einer Großbaustelle um dann eine rechtskurve

Weiterlesen

Affenkram und auf in luftige Höhen

Wir sind gestern nach La Linea de la Conception, die Stadt auf der spanischen Seite vor Gibraltar, gefahren und sind voll in einen Markt geraten. Zum Glück ist der anvisierte Parkplatz nicht von parkenden Autos besetzt. Da wir Märkte lieben tapern wir sogleich los und stürzen uns ins Getümmel. Das

Weiterlesen

Wind und Wellen

Manchmal ist es schon etwas unheimlich welche Zufälle, passieren, oder sind es Keine? Nachdem wir Frank vor etwa einer Woche auf dem Platz den wir ansteuerten getroffen habe, passiert so etwas ähnliches Gestern auch wieder. Nach der langen fahrt an der Mittelmeerküste ist es, gerade für uns Norddeutsche, genau das

Weiterlesen