Es ist einfach schön!

Immer was Neues, immer weiter immer schöner. Unser Ego treibt uns voran, meist von Außen gesteuert. Aber müssen wir das immer mitmachen? Wenn ich in mich hinein horche und ich habe das Gefühl das es mir hier, gerade jetzt sehr gut gefällt warum soll ich dieses Gefühl nicht akzeptieren und

Weiterlesen

Am Anfang war der Traum……

Hallo ihr Lieben, Ich heiße Heike und habe noch nie etwas in diesem Blog geschrieben. Da wir öfter von Menschen angesprochen werden, warum wir so lange unterwegs sind und was wir eigentlich den ganzen Tag so man und wie es ist, zu zweit auf wenigen Quadratmetern zu leben, erzähle ich

Weiterlesen

Regen und Wochenmarkt

Es ist Dienstag und Dienstags ist in Étel Wochenmarkt und da dürfen wir natürlich nicht fehlen, zumal unser Apfel und Kartoffelvorrat arg zusammengeschrumpft ist und wir kurz davor sind den Notstand auszurufen. Der Wecker bimmelt unverschämt früh, Sie stellt ihn immer so früh wenn wir etwas vor haben und da

Weiterlesen

Weiter geht’s

Wir haben noch einen wundervollen Vormittag auf dem Pointe de Pen-Hir verbracht, haben uns den Sturm um die Ohren hauen gelassen und die Strahlen der Novembersonne genossen, die unsere Herzen gewärmt haben. Wie magisch erscheinen die Farben an diesem Cap der Halbinsel Crozon, tiefgehend, harmonisch und friedvoll obwohl die See

Weiterlesen

Paris

Ich will gar nicht viele Worte machen, denn es sind schon viele gemacht worden. Auf der Landzunge am Hafen von Camaret-sur-Mer ist eine kleine Kapelle, die Notre-Dame-de-Rocamadour. Dort haben wir eine Kerze für die Pariser Opfer entzündet. Eine schweigende Ruhe liegt über der Stadt obwohl jeder anscheinend seinem Tagewerk nach

Weiterlesen