Er ist nicht mehr bei uns, für uns ein neuer Lebensabschnitt ein Abschied vom Wohnmobil

TirNaNOg
TirNaN’Og in St. Pierre Quiberon auf dem Camping le Rohu

Wir haben uns von unserem Traum getrennt, die Zeit war einfach gekommen und der Traum hat Engelflügel bekommen und sich etwas Neues gesucht und so ist unser Wohnmobil in neue, ganz liebe Hände gegangen.

Etwas Wehmut ist schon da aber wir müssen es auch realistisch sehen weil wir es einfach nicht mehr richtig nutzen. Die vielen Wochen und Monate auf Reise waren wirklich schön aber so auf Dauer ist es einfach nicht mehr unser Ding.

Die Zeit geht ständig neue Wege und wenn wir unser Leben nicht anpassen und aus dem puren Ego heraus an etwas fest halten, hinter dem wir nicht mehr stehen, führt der Weg in eine Sackgasse. Das ist absolut nicht unser Ding.

Bulli am Deich am Holmer Siel
Bulli am Deich am Holmer Siel

Also haben wir uns für „back to the roots“ entschieden, mit VW Bulli und wohl einem Wohnwagen, wie zu Anfang als wir mit unserem Renault Kastenwagen R4F6 unseren Wohnwagen zogen.