Am Strand und oben drüber

Ich schließe die Augen und höre nichts Meine Gedanken verblassen Ich werde Eins mit der Erde In mir kehrt die unendliche Ruhe ein Diese unendliche Ruhe die in ein fernes Glücksgefühl gipfelt Ich höre nichts Ich sehe nichts aber ich spüre Alles Heute ist endlich mal wieder ein Tag an

Weiterlesen

Hot Stones und keine Ziegen

Es ist sehr mild heute Morgen als wir unseren Spaziergang nach einem ausgiebigen Frühstück machen. Wir laufen an dem Strand des Örtchens Mazarrón entlang, aber Spaß bringt es nicht, denn der Strand erinnert mehr an Bauschutt, nur das die relativ großen Steine vom Meer rund gewaschen sind. Der Sand dazwischen

Weiterlesen

Frische Orangen und große Wellen

Wir machen uns recht früh auf, denn wir wollen zum Wochenmarkt und danach dann von Ollis Wohnmobilplatz in Santa Pola aufbrechen. Wir rauschen mit dem Fahrrad an der belebten Straße auf dem Radweg Richtung Stadt und kommen ganz automatisch zum Marktplatz. Den Autos zu schließen muss dort die Hölle los

Weiterlesen

Küstenstraße

Heute ist mal wieder ein herrlicher Tag. Die Sonne hat uns mit aller Kraft verwöhnt und so viel Energie geschenkt. Jetzt ist es fast schon wieder dunkel und wir sind immer noch auf dem Wohnmobilplatz in Santa Pola bei Olli. Heute haben wir, natürlich mit dem Fahrrad, den Küstenweg von

Weiterlesen

Salzberge und Palmen

  Heute haben wir uns mal zum Strand durchgekämpft. Irgendwie ist Santa Pola ziemlich ruschelig, aber wir haben uns schon dran gewöhnt. Am Strand ist es herrlich ruhig und die Wintersonne brennt uns auf den Pelz. Es ist richtig kuschelig warm wie im Sommer bei uns zu Hause, das haben

Weiterlesen