Weiter in den Süden Frankreichs

Pont à Mousson, bei uns jetzt Kanaldeckeltown, haben wir hinter uns gelassen und weiter geht es gen Süden auf den Nationalen, die bei uns den Bundesstraßen entsprechen. Die Fahrt ist nicht weiter spektakulär und wir steuern einen Stellplatz an, der etwas abseits liegen soll. Die Straße ist verdammt eng und

Weiterlesen

Der zweite Tag in Pont à Mousson

Der Tag könnte gut werden. Fast 7°C bei einem halb bedeckten Himmel. Wir wollen noch einmal die Stadt unsicher machen, aber dieses mal auf der anderen Moselseite, denn da vermuten wir das eigentliche Stadtzentrum. Wir halten uns aber an einen netten Spazierweg direkt an der Mosel und schlendern so in

Weiterlesen

Es geht los!

So, jetzt haben wir alles erledigt was es zu erledigen gibt und ich sitze schon ganz ungeduldig im Wohnmobil und versuche der ganzen Verkabelung Herr zu werden. Genau, früher hatte man ne anständige Landkarte und heute geht es ohne Navi, Smartphone und Tablet nicht mehr. Na ja, Spaß bringt es

Weiterlesen

Sauberes Wasser im Wohnmobil

Hier in Deutschland haben wir, im Vergleich mit südlicheren Ländern, ja noch eine bessere Trinkwasserqualität. Bereits in Frankreich wird das Wasser schon überall gechlort und schmeckt einfach scheußlich. Im Wohnmobil hat man ja nur einen begrenzten Wasservorrat zur Verfügung. Große Wassertanks wären eine Alternative, aber je länger das Wasser in

Weiterlesen