Schafbrei und EM-Rotkraut

Schafbrei, green smoothie

Das Jahr ist fast vorbei und wir genießen heute Abend noch einmal leckeren frischen Schafbrei. Schafbrei? Was ist das denn? Wir nennen unsere grünen Smoothies „Schafbrei“ weil die Schafe auch den ganzen Tag Grünzeugs futtern.

Das Jahr ist fast vorbei und wir genießen heute Abend noch einmal leckeren frischen Schafbrei. Schafbrei? Was ist das denn? Wir nennen unsere grünen Smoothies Schafbrei weil die Schafe auch den ganzen Tag Grünzeugs futtern.
Unsere Smoothies sind aber etwas ganz besonderes, sie sind zu einem Teil aus Wildkräutern hergestellt, gekauftem Grünzeugs und Obst. Zum Glück ist es noch sehr mild und wir können noch frischen Löwenzahn, Spitzwegerich und Giersch finden. Dazu noch Staudensellerie, Banane, Mandarine, Zitrone, frischen Ingwer vom Markt und etwas Öl und eine Prise Salz.

Rotkraut im Gärtopf

Außerdem ist unser letztes EM-Rotkraut 2013 fertig geworden. Es ist wieder besonders lecker und wir haben für vierzehn Tage Rotkraut, angesetzt mit effektiven Mikroorganismen.

Rotkraut fertig abgepackt
Rotkraut fertig abgepackt