Der Sinn des Lebens

Springflut am Mont Saint Michel

Der Mond scheint in das Fenster und erhält das Land in seinem trüben Licht.Ich bin wach geworden, habe lange nachgedacht, gegrübelt könnte man es auch nennen.Mir geht es gut und mit meiner lieben Heike mache ich das was wir schon immer wollten. Frei sein, ungebunden, viel Neues sehen, der Sonne

Weiterlesen

Aufräumen, Ausmisten, weg damit!

Warum fällt uns das Aufräumen eigentlich so schwer? Ich meine hier nicht das Wegräumen, sondern das Ausmisten. Die Trennung von Dingen! Zu erst einmal muss man im Kopf ausmisten. An den ganzen Dingen die wir so um uns herum anhäufen hängen Erinnerungen, Erinnerungen an die Jugend, an schöne Zeiten, aber

Weiterlesen